Data-Governance und Compliance

Organisationen stehen vor der Herausforderung, die Oberhand in der Kontrolle ihres wachsenden Speicherbedarfs zu behalten – vor allem, wenn sie mehrere Rechenzentren zu verwalten haben. Die Sicherheit der Daten liegt hierbei in der Verantwortlichkeit der Organisation, hierzu zählt auch ein belastbarer Schutz vor Erpressungssoftware.

Erfahren Sie, wie die proaktiven Lösungen von ProLion Daten schützen, Datenzugriff auf autorisierte Nutzer begrenzen und potentielle Sicherheitslecks bzw. ungewöhnliche Aktivitäten melden können – und das über mehrere Standorte gleichzeitig.

Demo
Haben Sie komplette Kontrolle über Ihre Daten?
  • Welche Daten existieren?
  • Wann erfolgten Zugriff, Kopie und/oder die Löschung der Daten?
  • Wem gehören die Daten?
  • Wie alt sind die Daten?
  • Sind Sie in der Lage, Aktivitäten spezifischer Nutzer zu DLP-Zwecken zu erkennen?
Daten-Transparenz
Angesichts des ständig wachsenden Datenvolumens tun sich Speicheradministratoren schwer, herauszufinden, über welche Daten sie verfügen, welche Datentypen vorhanden sind, wie alt sie sind und wer darauf Zugriff hat. Ein großer Prozentsatz davon sind ROT-Daten (Redundant, Obsolete and Trivial), die Kosten verursachen, einschließlich Infrastruktur, Strom und Speicherplatz. Es gibt auch Ineffizienzen bei der Sicherung sowie Schwierigkeiten beim Zugriff auf kritische Daten.
Das können Sie sich von ProLion erwarten:
Detaillierte Einblicke in die Datenstruktur des ONTAP-Speichersystems
Rückgewinnung von wertvollem Speicherplatz - spart Kosten und reduziert Backup- und Wiederherstellungsgeschwindigkeit
Möglichkeit, Nützerberechtigungen zu evaluieren
Möglichkeit, die Speichernutzung und -verfügbarkeit nach Abteilungen und Anwendern zu verwalten und darüber zu berichten
Datentransparenz für Datenaudits, Sicherheit und Compliance
Contact Us
Please complete the form below and we will be in touch