CryptoSpike

RANSOMWARE-SCHUTZ UND ZUGRIFFSTRANSPARENZ

CryptoSpike

Ransomwarenimmt jedes Jahr zu und keine Organisation ist davor wirklich sicher. Es bedarf nur eines Klicks eines ahnungslosen Mitarbeiters, um das gesamte Netzwerk zu infizieren und sich schnell von einem lokalen Computer über das gesamte Netzwerk und NAS (Network Attached Storage) zu verbreiten.

Obwohl die meisten Unternehmen über Endpunkt-Cybersicherheit verfügen, können Ransomware und Malware durchschlüpfen. Selbst der beste Virenschutz tut sich damit schwer, interne Bedrohungen und kompromittierte Mitarbeiter aufzuspüren.

Schutz vor Ransomware in 90 Sekunden erklärt

Die Lösung ist CryptoSpike – die Nummer eins beim agentenlosen Schutz vor Ransomware für zentrale Dateidienste, ob im lokalen Rechenzentrum, auf NAS oder in der Cloud.

CryptoSpike bietet 3 Stufen von Ransomware-Schutz und -Erkennung:

Blockliste

• Blockiert bekannte Ransomware-Angriffsversuche
und Dateitypen.

• Wird automatisch aktualisiert.

• Filter können manuell hinzugefügt werden.

blocklis

Passliste

  • Blockiert alle Dateien AUSSER vom Endnutzer erlaubte Dateien
  • Kann auf einer granularen Ebene angewendet werden (z. B. Buchhaltungsfreigabe erlaubt nur Excel-Dateien)
passlist

Verhaltens Muster

  • Überwacht das Benutzerverhalten auf dem Dateisystem, um "Day-One"-Bedrohungen zu erkennen
  • Begrenzt oder sperrt den Benutzerzugriff, wenn ungewöhnliches Verhalten erkannt wird
blocklis

Benutzerblockierung und Datenwiederherstellung

  • Ransomware wird bis zum infizierten Benutzer verfolgt und dieser wird über Anweisungen vom FPolicy Server blockiert.

  • Die IT-Abteilung ist in der Lage, das infizierte Gerät aus dem Netzwerk zu ziehen und Abhilfemaßnahmen zu ergreifen.

  • Infizierte Dateien werden identifiziert und mithilfe von ONTAP-Snapshots wiederhergestellt – ein Rollback eines ganzen Volumes oder Ordners ist nicht erforderlich.

Die Vorteile von CryptoSpikeauf einen Blick:

  • Einfache Installation über das Image einer virtuellen Maschine

  • Echtzeit-Überwachung mit sofortiger Sperrung der betroffenen Benutzer

  • Volle Datentransparenz auf Benutzerebene – Infektion, Löschungen, Änderungen etc.

  • Rückverfolgbarkeit & Auditierungvon Dateizugriffen

  • Möglichkeit der Integration in bestehende Security Information and Event Management (SIEM) Plattformen

  • One-Click-Wiederherstellung aus ONTAP-Snapshots

  • Multitenant- Fähigkeiten für Service-Anbieter

Kundenerfolgsgeschichte

Geemeente Tilburg implementiert CryptoSpike

“Mit CryptoSpike haben wir eine ‘Letzte Sicherheitsmauer’. Wenn es trotz aller anderen Schutzmaßnahmen zu einer Sicherheitsverletzung kommt, zum Beispiel durch eine Zero-Day-Bedrohung, erkennt CryptoSpike diese, stoppt sie und wir können sie leicht rückgängig machen. .”
Stan Braak

Senior Coordinator VMWare Storage Backup, Gemeente Tilburg

Sind Sie besorgt, dass die Datenübertragungen Ihrer Organisation mit Ransomware infiziert sind? Klicken Sie hier für eine kostenlose Prüfung auf Ransomware-Infizierung.

Ressourcen herunterladen:

CryptoSpike-Datenblatt

CryptoSpike-Datenblatt (Deutsch)

CryptoSpike-Präsentation (PDF)

    X

    Oder wenn Sie lieber ein persönliches Gespräch vereinbaren möchten, um Ihre speziellen Anforderungen zu besprechen, klicken Sie bitte hier.